Flanksteak Burger

Rezept für Flanksteak Burger

Recipe.User.name

Flanksteak Burger

  Info


Schwierigkeit
Leicht
Zubereitung
01:05 Std
Grillzeit
01:25 Std
Personen: 4
  • Gang:
  • Hauptgericht
  • Speiseart:
  • Burger , Fleischgericht
  • Geschmack:
  • Herzhaft
  • Grillart:
  • Direkt , Indirekt
       

    Bewertung


      Zutaten


    2 Stk.
    Metzgerzwiebeln
    2 EL
    Olivenöl
    5 EL
    Balsamico
    1 EL
    brauner Zucker
    50 ml
    Ahornsirup
    1 TL
    Paprikapulver
    1 Prise(n)
    Salz
    1 Prise(n)
    Pfeffer
    2 Stk.
    Tomaten
    0,25 Stk.
    frischer Rettich
    0,5 Stk.
    Friséesalat
    4 Stk.
    Burger Buns aus Ciabattateig

    Grill


    Feuerplatte
    Gasgrill
    Holzkohlegrill
    Kugelgrill
    Pelletgrill

      Zubereitung


      SCHRITT 1
    Zubereitung: 01:00 Std | Grillzeit: 00:00 Min

    Das Flanksteak 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem BBQ Weber Rub Universal einreiben. Für die Balsamico-Zwiebeln, Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.


      SCHRITT 2
    Zubereitung: 00:00 Min | Grillzeit: 00:45 Min

    Der Grill wird für direktes und indirektes Grillen vorbereitet. Das Steak wird zuerst jeweils direkt von beiden Seiten gegrillt, danach indirekt bei ca. 110-120°C für ca. 35-40 Minuten auf den gewünsch- ten Gar Grad gegrillt. (55°C)


      SCHRITT 3
    Zubereitung: 00:00 Min | Grillzeit: 00:40 Min

    Währenddessen werden die Balsamico-Zwiebeln zubereitet.
    Das Öl wird im Wok erhitzt, dann Zwiebeln hinzugeben. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Ahornsirup und Zucker die Zwiebeln würzen.
    Sobald die Zwiebeln glasig werden, Balsamico in den Wok geben und bei kleiner Flamme so lange weiter braten bis der Balsamico von den Zwiebeln aufgenommen wurde.


      SCHRITT 4
    Zubereitung: 00:05 Min | Grillzeit: 00:00 Min

    Nach der Ruhephase wird das Steak aufgeschnitten. Der Bun wird, dann mit Salat und den Steakscheiben beleget.

    Mit Balsamico-Zwiebeln, Rettich und Tomaten toppen...